In guten Händen zu neuen Wänden
Sie sind hier: Bunte Seite  

BUNTE SEITE
 

Diese Seite ist zum Entspannen eingerichtet worden. In unregelmäßigen Abständen gibt es hier Informationen zu Aktionen, Ereignissen und unterhaltsame Inhalte.


 
 

Der Energieausweis!

Für Häuser ist der Energieausweis eingeführt worden. Bei Kauf oder Vermietung einer Immobilie ist der Energiepass Pflicht. Er muss nunmehr Miet- und Kaufinteressenten vorgelegt werden. Sie sollen mit ihm abschätzen können, mit welchen Energiekosten sie zu rechnen haben, noch bevor sie den Vertrag unterschreiben.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Energieausweisen.

1. Der "verbrauchsorientierte" Energieausweis

Er orientiert sich am tatsächlichen Verbrauch (es müssen die Brennstoffrechnungen der letzten 3 Jahre vorgelegt werden, um einen Eergieausweis erstellen zu lassen) und kostet etwa € 100,--, sagt aber weniger über die Energieeffizienz aus.

2. Der "bedarfsorientierte" Energieausweis

Der theoretische Energiebedarf wird durch ein technisches Gutachten ermittelt, wobei Heizungsanlage, Qualität der Fenster und Dämmung zugrunde gelegt werden. Für die Erstellung des Energieausweises wird ein Energieberater benötigt, der das Haus berechnet. Halten Sie daher Zeichnungen, Grundrisse, Schnitte und Schornsteinfegerprotokolle bereit. Der Energieausweis kostet je nach Aufwand etwa € 200,-- bis zu mehreren hundert Euro. Aufgrund des Nutzerverhaltens kann sich jedoch ein abweichender Verbrauch ergeben.

Es besteht nur noch Wahlfreiheit für alle Häuser, die ab 1978 errichtet wurden oder für Häuser, gleich welchen Alters mit 5 oder mehr Wohneinheiten. Nähere Informationen hierzu erteilt Ihnen die zuständige Behörde. Der Energieausweis gilt 10 Jahre lang, danach muss ein neuer angefertigt werden.

Benötigen Sie einen Energieausweis für ein Mehrfamilienhaus mit Gewerbe, ist für die Gewerbeflächen ein separater Energieausweis erforderlich, wenn die Gewerbefläche mehr als 10 % der gesamten Wohn-/Nutzfläche beträgt.

Wenn Sie im Zuge von Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen staatliche Fördermittel beantragen wollen, benötigen Sie einen bedarfsorientierten Energieausweis.

Pflichtangaben ab 1. Mai 2014 in Kauf- und Mietangeboten:

-Bedarfs- oder Verbrauchs-Ausweis
-Endenergiebedarfs- oder Verbrauchs-Wert für das Gebäude, der auch im Energieausweis genannt wird
-Wesentliche Energieträger für die Heizung des Gebäudes
-Das Baujahr
-Falls der Energieausweis erst nach dem 1. Mai 2014 ausgestellt wurde: die Energieeffizienzklasse (A+ bis H)

Eigentümer können mit einer Geldstrafe bis zu € 15.000,-- verurteilt werden, wenn sie diesen Pflichten nicht nachkommen.







 
Wohnungen  Baujahr  Ausweispflicht 
bis zu 4   bis 1977   Bedarfsausweis 
bis zu 4  ab 1978  Bedarfs- oder Verbrauchsausweis  
ab 5    Bedarfs- oder Verbrauchsausweis 



 



Knobelspaß mit Lottozahlen

Knobelspaß!

Versuchen Sie doch einmal, mit den aktuellen 6 Lottozahlen so zu rechnen, dass Sie als Ergebnis die Superzahl haben.

Folgende Bedingungen:
Jede der 6 Lottozahlen MUSS und DARF zum Rechnen nur EINMAL verwendet werden. Als Zwischenergebnis kann die Zahl öfters vorkommen. Sie dürfen nur die Rechenarten + - x : verwenden.

Hier nun ein Beispiei:

Lottozahlen: 1 - 2 - 4 - 7 - 13 - 27 - Superzahl: 6

13 x 2 = 26 + 27 = 53 - 4 = 49 : 7 = 7 - 1 = 6

Es wird wahrscheinlich nicht immer gelingen, aber es macht richtig viel Spaß.


 



Was tun bei Überflutungen?

Zugegeben: Wenn man einen Wasserschaden hat, dann will man auch so schnell wie möglich das Wasser wieder beseitigen. Wer aber die Schäden schnell behebt, der riskiert auch Versicherungsansprüche.

Die Wohnung steht unter Wasser und es beruhigt einen auch nicht, wenn man gegen Schäden versichert ist. Es ist aber trotzdem wichtig, die richtigen Schritte einzuleiten.

Rufen Sie so schnell wie möglich die Schadenmeldetelefonnummer Ihrer Versicherung an. Die sind meistens rund um die Uhr besetzt und man wird Ihnen sagen können, was als Nächstes zu beachten ist. Pumpen Sie den Keller erst bei sinkendem Wasserstand ab. Dadurch vermeiden Sie Risse im Mauerwerk. Wenn das Wasser zurück geht, dann schnellstens den Dreck beseitigen, bevor der anfängt zu trocknen. Danach beauftragt die Versicherung meistens einen Gutachter, der den Schaden aufnimmt. Achten Sie darauf, dass alle Schäden aufgelistet werden und machen Sie im Beisein des Gutachters Foto's. Lassen Sie die Elektrizität und Ihren Öltank auf Leck überprüfen.

Grundsätzlich gilt: So viele Beweise wie möglich der Versicherung liefern.



 



Witze, Witze, Witze

Witze, Witze, Witze...

"Sind Sie für den nächsten Tanz schon vergeben?" "Oh nein, ich bin noch frei!" "Könnten Sie dann bitte mein Bierglas halten?"

Bei einer Verkehrszählung wird der 100.000ste Fahrer angehalten. Zwei Polizisten gratulieren dem Fahrer dazu und überreichen ihm einen Scheck in Höhe von € 1.000,--. "Was machen Sie jetzt mit dem Geld?" wird der Fahrer gefragt. Der antwortet: "Jetzt mache ich erst einmal den Führerschein!" Seine Frau auf dem Beifahrersitz sagt: "Glauben Sie dem kein Wort wenn der Besoffen ist!" Auf dem Rücksitz sitzt die Oma und meldet sich zu Wort: "Ich habe Euch ja gleich gesagt, mit dem geklauten Auto kommen wir nicht weit!"

Ist unser Chef wirklich so ein Geizkragen wie alle behaupten? Ja das stimmt! Selbst Lachen tut er nur auf Kosten anderer.

Dringend zur Nachahmung empfohlen!!!
Ein Polizist stoppt eine junge Frau, die in einer 30-KM-Zone mit 80 km/h erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:
P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
F: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.
P: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?
F: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.
P: Der Wagen ist geklaut?
F: Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.
P: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?
F: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.
P: Wie bitte, sie haben eine Leiche im Kofferraum.
F: Ja!
Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthöheren Kollegen an, damit er von dem Unterstützung bekomme. Das Auto wurde umstellt und als der Kollege eintraf, ging er langsam auf die Fahrerin zu und fragte noch mal:
P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
F: Sicher, hier bitte (Fahrerin zeigt gültigen Führerschein)
P: Wessen Auto ist das?
F: Meins, hier sind die Papiere.
P: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.
F: Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole darin. (Natürlich war dort auch keine Pistole)
P: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben. (Kofferraum: keine Leiche)
P: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein, das Auto gestohlen, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.
F: Super ! und ich wette, er hat Ihnen auch gesagt, dass ich zu schnell gefahren bin.

Der Tierarzt ruft an: "Ihre Frau ist gerade mit Ihrer Katze da und bat mich sie einzuschläfern. Ist das in Ordnung?" "Klar, die Katze können Sie einfach vor die Tür setzen, die kennt den Heimweg!"

Der Zeitungsverkäufer auf der Straße schreit: "Unheimliche Betrugsserie im Straßenhandel! Schon 130 Opfer betroffen!" Kommt einer vorbei und bittet um eine Zeitung. Der Zeitungsverkäufer anschließend: "Unheimliche Betrugsserie im Straßenhandel! Schon 131 Opfer betroffen!"

"Deine Frau wird doch bald 40. Was wünscht sie sich denn zum Geburtstag?" "Ein Auto oder einen Diamantring." "Was schenkst Du ihr nun?" "Den Diamantring oder kennst Du jemanden, der falsche Autos verkauft?"

"Schatz, ich habe vorgesorgt und eine Lebensversicherung über € 200.000,-- abgeschlossen." "Gute Idee, jetzt brauchst Du wenigstens nicht mehr wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt."

Ein Audi A4 Quattro fährt an der österreichischen Grenze vor. Der Zollbeamte mustert den Wagen von vorne bis hinten und fordert den Fahrer auf, den fünften Passagier rauszustellen. "Wieso denn?" fragt der Fahrer. "Weil da hinten 'Quattro' steht", antwortet der Zöllner. "Aber das bezeichnet doch nur den Vierradantrieb, das Fahrzeug ist für 5 Personen zugelassen, sehen Sie hier im Fahrzeugausweis, da steht's!" entgegnet der Fahrer. "Wo 'Quattro' drauf steht, gehen auch nur quattro rein, basta!" schnauzt der Zöllner zurück. Da wird's dem Fahrer zu bunt: "Sie haben wohl nicht alle! Ich will auf der Stelle mit Ihrem Vorgesetzten sprechen!" Darauf der Zöllner: "Mein Vorgesetzter? Geht nicht; der spricht gerade mit den zwei Idioten im Fiat Uno!"

Fragt ein Astronaut den anderen: "Na, wie war denn das Restaurant auf dem Mond?" - Das Essen war gut, aber die Atmosphäre fehlte!"


 



Wissenswertes über Gewürze

Nelken  Geeignet vorzüglich zum Würzen von Eierspeisen, Fisch und Gulasch und ist auch appetitanregend.  
Kümmel  Ideal zu Braten und Gemüsegerichten. Der Darmreiniger transportiert auch fettere Speisen problemlos. 
Rosmarin  Unterstützt die Fettverdauung und passt zu Geflügel und Kartoffelspeisen.  
Pfeffer  Ob grüner, schwarzer oder weißer Pfeffer: Er verbessert die Verdauung und ist in der Küche neben Salz ein Würzmittel, das zu fast allen Speisen gut passt. Speisen immer erst kurz vor dem Servieren würzen. 
Zimt  Passt gut zu Füllungen von Geflügel und zu Hackfleischgerichten. 
Majoran  Damit lassen sich Bratkartoffeln, fettere Fleischgerichte und Hackbraten gut würzen und ist auch gut für die Verdauung. 
Lorbeer  Hervorragendes Würzmittel für Soßen und Gemüsesuppen. 



 



Immobilienfinanzierungen

Der Wunsch, eine Immobilie zu erwerben, ist meistens nur zu realisieren, wenn man die Immobilie finanziert. Nun hat man sich gerade durch den Dschungel des Immobilienmarktes geschlagen, hat eine schöne Immobilie gefunden, die man erwerben möchte und nun kommt schon wieder etwas Neues auf Sie zu: Wie funktioniert eine Immobilienfinanzierung?

Unabhängige Finanzierungsvermittler haben die Möglichkeit, aktuell für Sie die günstigsten Konditionen von zig Finanzierungsinstituten zu ermitteln und schaffen für Sie so die Grundlage einer soliden Immobilienfinanzierung. Sie können Ihnen eine maßgeschneiderte Finanzierung vermitteln und sollten Sie auch über besondere Förderprogramme und Kreditfinanzierungstöpfe informieren können. Ein Vergleich aller Möglichkeiten kann für Sie sehr lohnenswert sein.



 



 

Faszination "Wuppertaler Schwebebahn"!

Hatten Sie schon einmal das Vergnügen mit ihr über die Wupper zu schweben? Als nach Plänen des Kölners Eugen Langen Anfang des 20. Jahrhunderts die Schwebebahn in Betrieb ging, konnte man nicht ahnen, dass sie nach mehr als 100 Jahren immer noch das sicherste Massenverkehrsmittel der Welt ist. Wie ein grüner Wurm schlingelt sich das Stahlgerüst über eine Länge von über 13,3 km durch Wuppertal.
Andere Städte planten Untergrundbahnen, was in Wuppertal wegen des Gesteins nicht möglich ist. Eine schnelle Verbindung sollte geschaffen werden, die die Ansiedlungen von Oberbarmen, Barmen, Unterbarmen, Elberfeld, Sonnborn und Vohwinkel verbindet. So kam man auf die Idee einer Schwebebahn, die idealerweise über die Wupper dieses Gebiet durchfährt. Gesagt, getan und heute erfreut sich ganz Wuppertal über sein imponierendes Wahrzeichen. Die unabhängig vom Individualverkehr fahrende Schwebebahn ist älter als die Stadt Wuppertal, die erst später aus den genannten Gemeinden gegründet wurde. Straßenbahnen gab es zwar auch in Wuppertal, doch als Schnellverbindungen waren sie nicht geeignet, da sie in dem Tal sehr viele kurvenreiche Straßen mit dem Autoverkehr teilen mussten. Sie wurden wieder abgeschafft.
Ein Gelenktriebwagen der Schwebebahn kann 200 Fahrgäste innerhalb von 30 Minuten von Oberbarmen bis Vohwinkel und umgekehrt transportieren. Die mit bis zu 60 Stundenkilometer schnell fahrenden Züge werden im Berufsverkehr im 3-Minuten-Takt eingesetzt und fahren in Sonnborn und Vohwinkel auf der sogenannten Landstrecke über lebhafte Straßen in Augenhöhe zweiter und dritter Wohngeschosse und überqueren sogar eine Autobahn am Sonnborner Autobahnkreuz.
Wenn Sie mal wieder in Wuppertal sein sollten, dann sollten Sie die Gelegenheit nutzen und sich auf eine Fahrt mit der Schwebebahn einlassen.
Es wird sicherlich ein Erlebnis, an welchem Sie sich ein Leben lang erinnern werden. Falls Sie es bis dahin nicht abwarten können, steigen Sie jetzt ein und genießen ein paar Stationen über die Landstrecke:

http://www.youtube.com/watch?v=0gTP084IjLc


 



Frau "Zwiebel" und Herr "Knoblauch"

Entweder man mag sie oder man verbannt sie aus dem Leben.
Die Gemüsepflanzen, von denen man Würz- und Heilkraft erwartet, sind wegen des starken Geruchs nicht Jedermanns Sache.
Selbst wenn das Essen gut geschmeckt hat, haben sich die Knollen noch lange nicht verabschiedet. Die Zwiebel neigt dazu, durch Blähungen auf sich aufmerksam zu machen und der Knoblauch ist erst glücklich, wenn er nachhaltig "Duftmarken" hinterlässt. Die Zwiebel ist eine sehr reizende Frau, so rührend, dass sie einen schon beim Schälen und Schneiden zum Weinen bringen kann. Dagegen kann man sich wehren: Die Zwiebel unter fliessendem Wasser schneiden, dann lässt sie weniger Reizstoffen ihren freien Lauf und das Auge bleibt trocken.
Zwiebeln sind vielfältig, eignen sich zum Backen, Braten, Kochen und Würzen von Salaten und Sossen, gibt es als kleine Schalotte, milde Gemüsezwiebel, aber auch als scharfe Würzzwiebel.
Knoblauch sollte man nicht zu lange braten, weil er dann bitter schmeckt.
Knoblauch und Zwiebeln gelten als Heilpflanzen, die sich entzündungshemmend auswirken. Sie hemmen auch die Blutgerinnung. Ihnen wird auch nachgesagt, dass sie den Blutzucker senken und sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System und die Verdauung auswirken.

Schade, wenn Sie nun gar keine Sympathien für dieses doch so wohltuende Gemüsepflanzenpaar haben und irgendwo eingeladen sind, wo es nur so nach ihnen duftet. Da müssen Sie wohl in den sauren Apfel beissen.



 



 

Vorsicht Zecke!

Sie werden immer mehr zur Plage und können dem Menschen ganz gefährlich werden: Die Zecken!
Jedem kann es passsieren, dass er eines Tages von ihnen gebissen wird und dann tickt die Uhr. Denn es ist ganz wichtig, einen Zeckenbiss rechtzeitig zu erkennen. Der Klimawechsel macht es möglich, dass Zecken das ganze Jahr über Erreger übertragen können. Wenn Sie grippeähnliche Symptome feststellen, dann kann es auch ein zeckenbiss sein. Fieber, Nackensteifheit, Gelenkschmerzen, später kann auch eine Gehirnhautentzündung oder eine Lähmung hinzu kommen. Bleibende neurologische Schäden sind ebenfalls möglich. In Einzelfällen kann ein Zeckenbiss sogar zum Tode führen.
Schützen Sie sich vor Zecken, indem Sie Wanderungen in hohem Gras und in Sträuchern meiden. Ziehen Sie lange Kleidung und geschlossene Schuhe an. Es gibt Zeckenschutzmittel, dass Sie beim Wandern verwenden können. Sie können sich auch gegen Zeckenbisse impfen lassen. Es gibt sogar schon Unfallversicherungen, die Zeckenbisse absichert.






 



 

Rotwein aus deutschen Landen!

Es ist noch gar nicht lange her, da lächelte man abfällig über unseren Rotwein, doch nun ist er in aller Munde. Im Lebensmittelhandel erreicht er schon fast 30 % Marktanteil unter den angebotenen Rotweinen. Harter Konkurrenz ist er ausgesetzt, denn die Rotweine aus Frankreich und Italien sind hierzulande sehr beliebt. Doch nun wurde der deutsche Rotwein neu entdeckt und es fällt auf, dass gerade die jüngeren Haushalte Freude an ihm gefunden haben. Wenn ein Wein gut ist, dann darf er auch aus Deutschland kommen. Achten Sie bitte auf den Preis, denn es gibt doch von Geschäft zu Geschäft erhebliche Unterschiede, die nicht nur qualitätsbedingt zustande gekommen sind. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Entdeckungsreise.



 



 

Mietverträge, die länger als 1 Jahr gelten, bedürfen der Schriftform. Ist dies nicht der Fall, dann gilt der Vertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen. Für die Beendigung eines solchen Vertrages finden die gesetzlichen Kündigungsfristen Anwendung. Der Vermieter kann auch nachträglich nicht den Abschluss eines schriftlichen Vertrages verlangen.


 



 

Wie verhalten Sie sich richtig im Straßenverkehr?

Nachstehend erklären wir Ihnen über zwei Verkehrssituationen, womit wohl viele Autofahrer ihre Schwierigkeiten haben.

Der grüne Pfeil an der roten Ampel:
An der Haltelinie stoppen und erst rechts abbiegen, wenn Querverkehr und Fußgänger nicht gefährdet werden. Deshalb in so einer Situation stets langsam und vorsichtig anfahren, früh blinken und bremsen, damit der Nachfolgende die Situation rechtzeitig erkennen kann (Auffahrgefahr).

Kreisel:
Ist dieser durch die Schilder "Kreisverkehr" und "Vorfahrt gewähren" beschildert, haben die Fahrzeuge im Kreis Vorrang. Ist kein Verkehrszeichen aufgestellt, gilt rechts vor links. Bei beiden Varianten darf beim Einfahren nicht geblinkt werden. Bei Herausfahren muss geblinkt werden.



 
Ralf Zutz
Kaufobjekte
Objekte im "Dynamischen Verkauf"
Mietobjekte
Kunden-Gesuche
Anlage- und besondere Immobilien/Grundstücke
Eigentumswohnungen
Ein- und Zweifamilienhäuser
Gewerbeimmobilien
Mietobjekte
Ihr Objektangebot
Ihr Suchwunsch
Referenzen
Bunte Seite
Links